Kreta: Tag 10 | Der Abschluss-Sonnenaufgang

Nach gefühlten 100 Jahren kommt hiermit dann auch mal der letzte Blogeintrag zum Kreta-Urlaub:

 

Der Tag startete für mich schon ziemlich früh. Um 7 Uhr klingelte der Wecker und ich habe mir mein Stativ geschnappt und bin an den Strand gegangen. Mein Ziel: Sonnenaufgang-Fotos machen!

Da ich bereits von dem Sonnenuntergang sehr fasziniert war (Kreta: Tag 5 | Sonne(nuntergang) ☀➡🌅), wollte ich auch unbedingt den Sonnenaufgang festhalten.

Eigentlich hatte ich die Aktion schon für einen Tag früher geplant, da habe ich mich allerdings im Halbschlaf über den klingelnden Wecker gewundert, diesen direkt ausgeschaltet und weitergeschlafen…

 

Am Strand angekommen war ich anfangs noch völlig alleine, bis einige Minuten später noch weitere Hobby-Fotografen dazu kamen. Eine Frau hatte sogar ein echt schönes Foto von mir gemacht, wie ich am Stativ stand und Fotos gemacht habe. Leider sprach sie kaum/kein Englisch oder Deutsch, sodass ich ihr Foto leider nicht bekommen konnte. 🙁

 

Diese Diashow benötigt JavaScript.

 

Da wir erst in der Mittagszeit vom Hotel abgeholt wurden, hatten wir noch den ganzen Vormittag Zeit, um die Sonne und das Meer zu genießen.

Nach dem letzten Essen in einer kleinen Taverne am Dorfplatz, ging es dann zum Flughafen und zurück nach Deutschland. Ein schöner Urlaub geht vorbei! 🛫

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Close

Über mich

Maarten Hoffmeyer

Ich bin 19 Jahre alt, gehe in die 12. Klasse eines Gymnasiums und komme aus Osnabrück. Auf meinem Blog schreibe ich über vor allem Reisen, Dinge, die mich interessieren und über GBS, eine Krankheit, die ich hatte.

Zitat

»Jeder Tag könnte dein letzter sein – und wenn du irgendjemanden magst, sag es am besten gleich!«

– Cro