Rezept-Tipp: Premium Waffeln

Waffeln sind an sich ja nichts besonderes, aber es gibt solche und solche. Manche sind der übliche Standard-Kram, andere hingegen schmecken einfach besser! 😉

Letztes Wochenende habe ich ein neues Waffel-Rezept ausprobiert, was alle bisher gegessenen Waffeln getoppt hat. Aus dem Rezept kommen ca. 10-15 Waffeln. Je nachdem, wie viel Teig man nimmt oder wie groß das Waffeleisen ist natürlich mehr oder weniger:

 

Zutaten

  • 100g Zucker
  • 100g Butter
  • 100ml Sahne
  • 3 Eier
  • 50g Zucker
  • 175g Mehl
  • 2 Päckchen Vanillezucker (je nach Lust & Laune auch ruhig mehr!)
  • 2 TL Backpulver
  • ca. 50ml Mineralwasser
  • 1 Prise Salz

 

Zubereitung

Die Butter in einen kleinen Topf geben und leicht schmelzen lassen. Dann die erste Portion (100g) Zucker dazugeben und unter Rühren aufkochen lassen. Die Sahne wird nun zum Ablöschen verwendet und komplett in den Kopf gegeben. Der Inhalt muss nun ca. 10 -15min köcheln und gelegentlich durchgerührt werden.

Währenddessen das Mehl, den Vanillezucker, das Backpulver und das Salz vermischen.

Die Eier und die zweite Portion (50g) Zucker mit einem Schneebesen schaumig schlagen, das Butter-Zucker-Sahne-Gemisch hinzugeben und verrühren.

Zuletzt werden beide Gemische solange zusammen verrührt, bis ein glatter Teig entsteht. Jetzt das Mineralwasser hinzugeben und nochmal verrühren.

 

Fertig!

Jetzt können die Waffeln gebacken werden! 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Close

Über mich

Maarten Hoffmeyer

Ich bin 19 Jahre alt, gehe in die 12. Klasse eines Gymnasiums und komme aus Osnabrück. Auf meinem Blog schreibe ich über vor allem Reisen, Dinge, die mich interessieren und über GBS, eine Krankheit, die ich hatte.

Zitat

»Jeder Tag könnte dein letzter sein – und wenn du irgendjemanden magst, sag es am besten gleich!«

– Cro